Bilder Nr. 15 bis Nr. 42

Bild Nr. 15 - Titel: " REZEPTIVITÄT "

Gedeckte Farben und Gradlinige kontrastreiche Strukturen zieren dieses abstrakte Werk Fest gebunden mit einer schwarz lackierten, gerahmten Holzplatte. Im Klarlack sind winzige, rote Glassplitter integriert.
Bild "REZEPTIVITÄT" Unikat: 10/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - Leinwand 50 x 40 cm - Holzrahmen 62 x 52 cm

REZEPTIVITÄT (wörtlich: "Empfänglichkeit") ist ganz allgemein die Fähigkeit, Wirkung zu empfangen. Der Begriff bezeichnet insbesondere die Fähigkeit des Menschen, durch den Einfluss von Gegenständen Vorstellungen von diesen Gegenständen zu erhalten. 

Bild Nr. 16 - Titel: " VEKTORRAUM "

Dieses Silbrige Werk kann im wesentlichen nur mit Berührung desselben erfasst werden. Enorme Mengen an Lack geben ihm diese ungewöhnliche, bizarre Oberfläche.
Bild "VEKTORRAUM" Unikat: 06/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 27 x 27 cm

Der VEKTORRAUM ist eine algebraische Struktur, die in vielen Teilgebieten der Mathematik verwendet wird. (Hier steht der Begriff für den Bildtitel).

Bild Nr. 17 - Titel: " BALLOON / Aufsteigende Gedanken "

Luftballons steigen in bunten Farben, durch Farbenwirbrl zur Mitte gelenkt, nach oben und sammeln sich dort. Die eigentliche Brillanz der Farbenfülle und Größe, ist hier nur zu erahnen.
Bild "BALLOON / AUFSTEIGENDE GEDANKEN" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - Leinwand 70 x 120 cm

Titel " BALLOON " versinnbildlicht  (symbolisch) aufkommende / aufsteigende Gedanken. 

Bild Nr. 18 - Titel " Altruistisch "

Drahtskulptur Zieht zwei "Planeten" zu sich heran. Stehend auf einem Sockel und nach hinten gelehnt. Das werk befindet sich zur Zeit noch in Arbeit.
Slulpturbild - "ALTRUISTISCH"- Unikat 10/2018 noch in Arbeit - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 60 x 60 cm

Altruismus bzw. ALTRUISTISCH ist das Gegenteil von Egoistisch und bedeutet "Uneigennützigkeit, Selbstlosigkeit durch Rücksicht auf andere gekennzeichnete Denk- u. Handlungsweise". 

Bild Nr. 19 - Titel: " Dissoziation "

Zwei silberne Blitze durchstoßen den mittigen Farbenwirbel. Zur Zeit bin ich an dieser Lackarbeit noch tätig und lasse mich überraschen, wann und vor allem, wie es am Bild weiter geht.
Bild - "DISSOZIATION"- Unikat 10/2018 noch in Arbeit - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 60 x 60 cm

Bild Nr. 20 - Titel: " PLEONASMUS / Grau "

Gradlinige Elemente auf grau lackierter Leinwand. 5 schwarze und 25 farbige gemalte Flächen wirken beruhigende auf den Betrachter.
Bild "PLEONASMUS / GRAU" Unikat 06/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 140 x 70 cm

Ein PLEONASMUS (griechisch, pleonasmos, "Überfluss", "Übertreibung", "Vergrößerung" ) ist eine rhetorische Figur (in der Erzählung), sie ist gekennzeichnet durch Wortreichtum ohne Informationsgewinn.

Bild Nr. 21 - Titel: " Pleonasmus / schwarz "

Gradlinige Elemente auf schwarz lackierter Leinwand. 5 graue und 20 farbige gemalte Flächen wirken beruhigende auf den Betrachter.
Bild "PLEONASMUS / SCHWARZ" Unikat 06/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 140 x 70 cm

Ein PLEONASMUS (griechisch, pleonasmos, "Überfluss", "Übertreibung", "Vergrößerung" ) ist eine rhetorische Figur (in der Erzählung), sie ist gekennzeichnet durch Wortreichtum ohne Informationsgewinn.

Bild Nr. 22 - Titel: " Persistent "

Als ob die ungewöhnlichen Formen und Elemente farbgewaltig auf einen zu kommen. Bunte Strahlen zum endschleunigen und beruhigen.
Bild "PERSISTENT" Unikat 08/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 100 x 50 cm

Persistenz ist die Weiterleitung von PERSISTENT und stammt von Lateinisch persistere ab und bedeutet "verharren".

Bild Nr. 23 - Titel: " Eskapistisch "

Anschauen und /oder anfassen, beide arten der Betrachtungsweise sind erwünscht, da es nicht nur bunte, sondern auch unterschiedlich strukturierte Flächen hat. Die mittleren Linien sind fluoreszierende Farbenspiele.
Bild "ESKAPISTISCH" Unikat 06/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 120 x 100 cm

ESKAPISTISCH bedeutet: "vor der Wirklichkeit flüchtend". Eskapismus ist, "die Flucht vor der realen Welt.

Bild Nr. 24 - Titel: " Compliance "

Intensives, glatt aufgetragenes Rot am Holzrahmen, der wie Zuckerguss wirkende Anschluss zur Leinwand sowie der gesamte weitere Aufbau verleiten zum anfassen des in gold und Blautöne gehaltenen, außergewöhnlichen Kunstwerks.
Bild "COMPLIANC" Unikat 03/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 50 cm

Der Begriff COMPLIANCE hat die Bedeutung von einer "Einwilligung".

Bild Nr. 25 - Titel: " PUNKTPUNKT "

Mit einer unglaublichen Anzahl von bunten, in unterschiedlichen Größen, aufgetragen punkten und den typischen, länglichen und immer größer werdenden Dreiecken strahlen, fesselt es den Betrachter.
Bild "PUNKTPUNKT" Unikat 07/2020 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 115 x 75 cm

Bild Nr. 26 - Titel: " Pittoresk "

Mit seiner unregelmäßigen Oberflächengestaltung, durch mit bunten meist rechteckig gehaltenenElementen, ist es ein Acrylbild das zu 100% fälschungssicher ist!
Bild "PITTORESK" Unikat 02/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 30 x 30 cm

Der Begriff PITTORESK bedeutet bildungssprachlich: "wie von einem Maler gemalt".

Bild Nr. 27 - Titel: " partition "

Unvorhersehbar in Richtung, farbe und/oder der Strukturellen Beschaffenheit von unzähligen, geometrischen Bildelementen ist dieses Kunstwerk. Die Interpretation von sehbehinderten Personen, durch das berühren von den Bildern ist ein großer Wunsch!
Bild "PARTITION" Unikat 12/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 80 x 60 cm

Das Wort PARTITION stammt ab von lat. partitio und heißt soviel wie "Teilung", "Einteilung, "Gliederung". 

Bild Nr. 28 - Titel: " tribalismus "

Vermischen von unterschiedlichsten bunten Farben, in Form vieler Wirbel und doch in einen glatten Rahmen integriert. Symbolische Darstellung von dem heutigen globalen Zusammenleben aller Völker und kulturellen Unterschiede.
Bild "TRIBALISMUS" Unikat 07/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 29 x 59 cm

TRIBALISMUS (englisch tribalism, "Stammestum) bezeichnet eine Sichtweise der (gesamten) Gesellschaft als eine Menge kleiner Gemeinschaften, der Stämme. Das vermischen der Farben steht hierbei für das mischen der Gemeinschaften.

Bild Nr. 29 - Titel: " TRANSZENDENZ "

Feste, im weißen Holzrahmen integrierte, Leinwand mit bunten Flächen auf schwarz lackiertem Hintergrund. Die schwarze, dick abgebrachte Lackfarbe, hat gewollt herbeigeführte Risse.
Bild "TRANSZENDENZ" Unikat 03/2018 - noch in Arbeit- Andreas Alka - alias "FLoYd" - 55 x 55 cm

TRANSZZENDENZ: Konzept zur Überschreitung von Grenzen der Erfahrungen und des Bewusstseins

Bild Nr. 30 - Titel: " Aspiration / Lebensziel in Sicht "

Drahtskulptur wirft einen Ring, welcher nur mit der Figur verbunden ist, zur Bildmitte. Farbgewaltige Wellenlinie durchzieht die metallisch schimmernde Gipsschicht. Silberner Holzrahmen mit Steingranulat. Geeignet für den überdachten Außenbereich.
Skulpturbild "ASPIRATION" Unikat 06/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 92 x 40 cm

ASPIRATION bedeutet (veraltet) Streben, Bestreben bzw. etwas zu erreichen. Alltagssprachlich (gehoben): zielgerichtete Hoffnung oder eine Bestrebung.

Bild Nr. 31 - Titel: " Ägide / Zeit zum loslassen "

Gips und Lack vereint. Zwei helle Schattenrisse von Personen befinden sich im rechten Drittel. Drei Kreisförmige Vertiefungen zur Mitte hin und mit leuchtenden Punkten versehene, Elemente links. Schweres in Holz eingefasstes Werk.
Bild "ÄGIDE / Zeit zum loslassen" Unikat 05/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 92 x 40 cm

Schutz und Obhut auf eine begrenzte Zeit zu gewähren und rechtzeitig erkennen, dass es nicht mehr notwendig ist.

In vielerlei Hinsicht unserer Existenz kein leichtes unterfangen. Das Werk "Ägide" möchte zum nachdenken über das loslassen anregen.

Bild nr. 32 - titel  " Entität "

Nach oben steigende Drahtskulptur auf einer Leinwand befestigt, die mit ihren gleich-groß versehenden quadratischen Flächen, eine Sinnestäuschung für den Betrachter hervorrufen kann.
Skulpturbild "ENTITÄT" Unikat 11/2015 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 29 x 58 cm

Bild Nr. 33 - Titel: " mimikry  / Täuschung"

Sich einen Vorteil zu verschaffen mit Täuschung ist nicht nur der Tierwelt vorbehalten. Das Fantasiewesen im oberen Drittel und der Titel " MIMIKRY ", weisen nur auf die "Natur der Sache" hin. Als getäuschter, kann es das Ende bedeuten.
Bild "MIMIKRY / TÄUSCHUNG" Unikat 12/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 40 cm

Die Bezeichnung MIMIKRY ist abgeleitet von englisch mimicry (= "Nachahmung").

Es handelt sich um eine Form der Täuschung, die dazu führt, dass dem Anwender dadurch ein Vorteil entsteht (Biologie).

Bild Nr. 34 - Titel: " SYNTAX "

Scheinbare Ordnung von Farben und Linien. Genauere Begutachtung zeigt die Unterschiedlichkeiten jeder einzelnen Elemente. Bunte Vielfalt mit schmaler hölzerner Rahmung.
Bild "SYNTAX" Unikat: 03/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 35 cm.

Unter SYNTAX (altgriechisch von syntakis "zusammen" und taxis "Ordnung","Reihenfolge")versteht man allgemein ein Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in nattürlichen oder künstlichen Zeichensystemen.

Bild Nr 35 - Titel: " Planbare Spannung "

Unter gleichmäßiger Spannung steht diese Leinwand, augenscheinlich freischwebend, im Konstrukt. Eindrucksvoller Effekt mit einer goldenen mittig angebrachten Welle vom auf und ab des Lebens. Geeignet für  überdachten Außenbereich. Farben der Natur .
Bild "PLANBARE SPANNUNG" Unikat: 07/2016 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 95 x 75 cm

Hier ziehen alle an einem Strang im vorgegebenen Rahmen, damit das Werk zur Geltung kommt.

Bild Nr. 36 - Titel: " Corolis "

Skulptur mit LED Hintergrundbeleuchtung für den überdachten Außenbereich. Farbenfrohe Konstruktion mit Metallischen Elementen.
Bild "COROLIS" Unikat: 06/2015 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 73 x 115 cm.

Als COROLISeffekt wird jede Erscheinung bezeichnet, die durch die Coroliskraft (CK) entsteht. Die CK ist eine Trägheitskraft in einem rotierenden System.

Bild Nr. 37 - Titel: " Hybris "

Aus fünf Leinwänden bestehende Farbgewaltige Arbeit von Andreas Alka alias FLoYd. Eingebettet in einer weiß lackierten Holzrahmenkonstruktion.
Bild "HYBRIS" Unikat: 04/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 119 x 60 cm.

Selten im Sprachgebrauch verwendet, doch Begegnungen hatte ein jeder schon damit.

Hybris:   Bezeichnet eine extreme Form der Selbstüberschätzung oder auch des Hochmuts. Man verbindet mit Hybris häufig den Realitätsverlust einer Person und die Überschätzung der eigenen Fähigkeiten, Leistungen und Kompetenzen, vor allem von Personen in Machtpositionen.

Bild Nr. 38 - Titel: " Sukzessive "

Sehr klarer Aufbau in Struktur und Anordnung der gespiegelt wirkenden, gradlinigen Farbflächen. Goldfarbene Drahtskulptur die mittig im unteren Drittel auf der Leinwand befestigt ist, in ihrer Körperhaltung zum aufstieg bereit.
Skulpturbild "SUKZESSIVE" Unikat: 03/2016 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 69 x 59 cm.

SUKZESSIVE : Nachfolge. Aufmerksamkeit und Fixation auf das Wesentliche (hier und jetzt) !

Bild Br. 39 - Titel: " Reflexion "

Schwere Holztafel mit Gips und Steingranulat modelliert. Die Skulptur aus Draht verteilt scheinbar bunte Farben auf der schwarz glänzenden Lackschicht.
Skulpturbild "SYNTAX" Unikat: 06/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 100 x 60 cm.

 REFLEXION : Prüfendes und vergleichendes Nachdenken

Bild Nr. 40 - Titel: " Soffitte "

Was sich ursprünglich hinter den goldenen und kupfernen metallisch glänzenden flachen verbirgt, ist in dieser aufwendigen Arbeit nur zu erahnen.
Bild "SOFFITTE" Unikat 12/2016 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 129 x 87 cm.

Eine SOFFITTE (frz. soffite, it. soffitta "das darunter Befestigte") ist im Theater eine im gerade noch sichtbaren oberen Bereich der Bühne aufgehängte Deckenkulisse. Im Bild kann nur erahnt werden, was da hinter den vier Flächen (den vier Kulissen) verborgen ist.

Bild Nr. 41 - Titel: " Allegorie der Zeit "

Harmonisch wirkender Farbverlauf von weißen über gelben bis hin zu glänzenden grünen Farben.
Bild "ALLEGORIE DER ZEIT" Unikat 10/2016 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 69 x 44 cm.

Bild Nr. 42 - Titel: " Zensur "

Leinwand aus einstieg PVC beschichtetem Material. Aufgespannt auf stabilem Holzrahmen. Große mengen an unterschiedlichsten Farben wegeben dieses mit vielen bunten Haaren versehene Gesicht.
Bild "ZENSUR" Unikat 08/2017 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 150 x 200 cm.

Als ZENSUR wird in der Psychoanalyse eine seelische Instanz bezeichnet, die unbewussten Wünschen den Zugang zum Bewusstsein verwehrt.

Diese Wünsche können nur in einer abgewandelten Form das Bewusstsein erreichen.