Bilder Nr. 01 bis Nr. 25

Bild Nr. 01 - Titel: " RABULIST "

Vielschichtig in Farbe, Struktur, mit silberner Drahtskulptu und scheinbar schwebenden, ungleichen, dreifarbigen Pyramiden. So präsentiert das Kunstwerk seine Vielfältigkeit, auf jedem einzelnen Quadratmillimeter.
Skulpturbild "Rabulist" Unikat: 06/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 41 x 41 cm.

Als RABULIST wird jemand bezeichnet, der in spitzfindiger, kleinlicher, rechthaberischer Weise argumentiert und dabei oft den wahren Sachverhalt verdreht.

Bild Nr. 02 - Titel: " Das riff / Werk 54 / Welt im wandel"

Aus 54 quadratischer, einzel bearbeiteten Bildtafeln, die vor der großen, teils grauen aber dennoch bunten Holz Rückwand, mit vom breiten Rahmen abgespannter Drähte, davor "schweben".
Skulptur / Bild "DAS RIFF / WERK 54 / Welt im Wandel" Unikat 01/2016 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 250 x 155 cm

In der Installation "DAS RIFF / Werk 54 / WELT IM WANDEL"

sind die eindrücke vieler Tauchgänge (rund um den Globus), auf eine etwas unkonventionelle Art interpretiert.

Im ersten Moment  ist die Unterwasserwelt recht farbenprächtig.

Bei genauerer Betrachtung (abseits der gängigen Touristen Hotspots) schaut es nicht immer so toll aus.

Korallenbleiche, Invasoren Pflanzen/Tiere oder die Vermüllung der Meere sind allgegenwärtig und brennen sich tief im Gedächtnis ein.

Bild Nr. 03 - Titel: " VERVE "

Den Blick auf einer bestimmten Stelle dieser abstrakten Arbeit ruhen zu lassen, ist schier unmöglich. Helle Gelbtöne ziehen die Aufmerksamkeit wieder und wieder auf sich. Blau, Rot, Schwarz und Weiß unterstreichen die geometrischen Formen.
Bild "VERVE" Unikat: 11/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 80 x 60 cm.

Die VERVE (Französisch gesprochen) bezeichnet eine künstlerisch kreative Leichtigkeit und symbolisiert ein allgemein positiv beschwingtes Lebensgefühl.

Bild Nr. 04 - Titel: " Peripherie "

Bunte quadratische, scheinbar sich eigenständig anordnend, treten aus dem endlos wirkenden Hintergrund hervor. Mittig, aufrecht stehend, die Arme in herzförmiger Haltung, gefertigt mit Metalldraht, schaut in die endlose tiefe.
Skulpturbild "PERIPHERIE" Unikat: 06/2020 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 60 x 70 cm.

Peripherie (von altgriechisch periphéro „herumtragen“, „sich (her-)umdrehen“) bedeutet im allgemeinen Sprachgebrauch „Umgebung“ oder „Umfeld“.

Häufig wird der Begriff verwendet, um räumliche Disparitäten aufzuzeigen oder zu erklären.

Bild Nr. 05 - Titel: " OBSESSION "

Vielschichtig in Farbe, Struktur, Materialien mit goldener Drahtskulptur. So präsentiert das Kunstwerk seine Vielfältigkeit, auf jedem einzelnen Quadratmillimeter. Der effektvoll eingesetzte Spiegel verleiht dem Werk das gewisse Extra.
Skulpturbild "OBSESSION" Unikat: 08/2021 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 44 x 34 cm.

OBSESSION  -  lateinisch obsessio = das Besetztsein; Blockade. Der Begriff wurde abgeleitet von lat. obsidere = in Anspruch nehmen, besetzt halten, belagern, bedrücken. In der Umgangssprache wird damit auch eine emotional sehr starke Begeisterung für ein bestimmtes Thema, Hobby, eine Arbeit oder Aktion bezeichnet.

Bild Nr. 06 - Titel: " Zeitdilatation 1 "

Orange Farbtöne dominieren den Hintergrund. Farben sowie Formgebung der Bildelemente, verweisen eindeutige auf Andreas Alka`s gestalterische Handschrift.
Bild "ZEITDILATATION 1" Unikat: 09/2020 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 50 cm.

Die ZEITDILATION (von lat.: dilatare = drehen / aufschieben) bewirkt, dass alle in inneren Prozesse eines physikalischen Systems relativ zum Beobachter langsamer ablaufen, wenn sich das System relativ zum Beobachter bewegt.

Bild nr. 07 - Titel: " zeitdilatation 2 "

Orange sowie gelbliche Farbtöne dominieren den Hintergrund. Farben sowie Formgebung der Bildelemente, verweisen eindeutige auf Andreas Alka`s gestalterische Handschrift.
Bild "ZEITDILATATION 2" Unikat: 11/2020 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 50 cm.

Die ZEITDILATION  (von lat.: dilatare = drehen / aufschieben) bewirkt, dass alle in inneren Prozesse eines physikalischen Systems relativ zum Beobachter langsamer ablaufen, wenn sich das System relativ zum Beobachter bewegt.

Bild Nr. 08 - Titel: " SINNGEFÜGE "

Das Werk" Sinngefüge" wurde bereits 2019 von mir begonnen und bedurfte nach Fertigstellung des Hintergrundes noch weitere 3 Jahre bis zur Präsentation. Rot ist hier die dominante Farbe.
Bild "SINNGEFÜGE" Unikat: 08/2022 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 70 x 50 cm.

SINNGEFÜGE steht für: Struktur und die richtungsunabhängigen Eigenschaften eines Gefüges (zumindest ist das meine Interpretation für dieses Bild). 

Bild Nr. 09 - Titel: " EMERGENZ "

Beeinflusst von Tauchgängen der besonderen Art, fertigte ich dieses Stück aus Holz, Draht, Steingranulat, Aluminium  und vielerlei Farben.
Skulpturbild "EMERGENZ" - 06/2021 - Andreas Alka - alias "FLoYd" 30 x 40 cm

EMERGENZ (lateinisch emergere "Auftauchen", "Herauskommen", "Emporsteigen") bezeichnet die Möglichkeit der Herausbildung von neuen Eigenschaften oder Strukturen eines Systems infolge des Zusammenspiels seiner Elemente. 

Bild Nr. 10 - Titel: " ENNEAGRAMM "

Berauschend wirkende Komposition von Rottönen. Silberne Drahtskulptur in Verbindung mit Esoterik.
Skulpturbild "ENNEAGRAMM" Unikat: 06/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 40 cm.

ENNEAGRAMM bezeichnet ein neun spitziges esoterisches Symbol, dass als grafisches Strukturmodell neun als grundsätzlich angenommene Qualitäten unterscheiden, ordnen und miteinander in Beziehung setzen soll.

Bild Nr. 11 - Titel: " EPISTEME 1 / ERKENNTNIS"

Psychedelische wirkende Farbflächen. Oben auf, relaxt liegende Skulptur mit einer art Angelschnur aus Draht. Daran hängend ein bunter Würfelförmiger Gegenstand.
Skulpturbild "EPISTEME 1 / ERKENNTNIS" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 40 x 120 cm.

"EPISTEME 1 / ERKENNTNIS" Episteme ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet " Erkenntnis", "Wissen" oder "Wissenschaft". 

Bild Nr. 12 - Titel: " EPISTEME 2 / Wissen "

Psychedelische wirkende Farbflächen. Auf goldenem Kreis, aufrecht stehende Skulptur mit einer Schnüre aus Draht. Nach oben gespannt, zieht die Figur an einem gelben Gegenstand.
Skulpturbild "EPISTEME 2 / WISSEN" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 40 x 120 cm.

"EPISTEME 2 / WISSEN" Episteme ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet " Erkenntnis", "Wissen" oder "Wissenschaft". 

 

Bild Nr. 13 - Titel: " TRIVIA "

Auf schwarz glänzenden Grund tummeln sich geradezu schwebend erscheinende Farblinien und Bunte, zum teil dreieckige, freundlich wirkende Farbflächen.
Bild "TRIVIA" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 80 x 60 cm.

TRIVIA ist die Bezeichnung für belanglose Informationen oder Wissen, das nur im weiteren Sinne mit der eigentlichen Thematik zu tun hat und bedeutet etwa, "wissenswerte Kleinigkeiten", "dies und das", manchmal auch "Kurioses" oder "Kuriositäten".

Bild Nr. 14 - Titel: " VARIA "

Auf schwarz glänzenden Grund tummeln sich geradezu schwebend erscheinende Bunte, zum teil dreieckige, freundlich wirkende Farbflächen.
Bild "VARIA" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 80 x 60 cm.

VARIA bedeutet wörtlich "Verschiedenes". In wissenschaftlichen Texten ist es eine Bezeichnung für vermischte, ergänzende Informationen.

Bild Nr. 15 - Titel: " REZEPTIVITÄT "

Gedeckte Farben und Gradlinige kontrastreiche Strukturen zieren dieses abstrakte Werk Fest gebunden mit einer schwarz lackierten, gerahmten Holzplatte. Im Klarlack sind winzige, rote Glassplitter integriert.
Bild "REZEPTIVITÄT" Unikat: 10/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - Leinwand 50 x 40 cm - Holzrahmen 62 x 52 cm

REZEPTIVITÄT (wörtlich: "Empfänglichkeit") ist ganz allgemein die Fähigkeit, Wirkung zu empfangen. Der Begriff bezeichnet insbesondere die Fähigkeit des Menschen, durch den Einfluss von Gegenständen Vorstellungen von diesen Gegenständen zu erhalten. 

Bild Nr. 16 - Titel: " VEKTORRAUM "

Dieses Silbrige Werk kann im wesentlichen nur mit Berührung desselben erfasst werden. Enorme Mengen an Lack geben ihm diese ungewöhnliche, bizarre Oberfläche.
Bild "VEKTORRAUM" Unikat: 06/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 27 x 27 cm

Der VEKTORRAUM ist eine algebraische Struktur, die in vielen Teilgebieten der Mathematik verwendet wird. (Hier steht der Begriff für den Bildtitel).

Bild Nr. 17 - Titel: " BALLOON / Aufsteigende Gedanken "

Luftballons steigen in bunten Farben, durch Farbenwirbrl zur Mitte gelenkt, nach oben und sammeln sich dort. Die eigentliche Brillanz der Farbenfülle und Größe, ist hier nur zu erahnen.
Bild "BALLOON / AUFSTEIGENDE GEDANKEN" Unikat: 08/2019 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - Leinwand 70 x 120 cm

Titel " BALLOON " versinnbildlicht  (symbolisch) aufkommende / aufsteigende Gedanken. 

Bild Nr. 18 - Titel " Altruistisch "

Drahtskulptur Zieht zwei "Planeten" zu sich heran. Stehend auf einem Sockel und nach hinten gelehnt. Das werk befindet sich zur Zeit noch in Arbeit.
Slulpturbild - "ALTRUISTISCH"- Unikat 10/2018 noch in Arbeit - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 60 x 60 cm

Altruismus bzw. ALTRUISTISCH ist das Gegenteil von Egoistisch und bedeutet "Uneigennützigkeit, Selbstlosigkeit durch Rücksicht auf andere gekennzeichnete Denk- u. Handlungsweise". 

Bild Nr. 19 - Titel: " Dissoziation "

Zwei silberne Blitze durchstoßen den mittigen Farbenwirbel. Zur Zeit bin ich an dieser Lackarbeit noch tätig und lasse mich überraschen, wann und vor allem, wie es am Bild weiter geht.
Bild - "DISSOZIATION"- Unikat 10/2018 noch in Arbeit - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 60 x 60 cm

Bild Nr. 20 - Titel: " homöostase "

Leinwand / Keilrahmen im Holzrahmen untrennbar integriert. Der Titel " Homöostase " bezeichnet einen Gleichgewichtszustand eines offenen dynamischen Systems, der durch einen internen regelnden Prozess aufrechterhalten wird. Andreas Alka, alias " FLoYd ".
Bild " HOMÖOSTASE " Unikat 07/2021 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 38 x 48 cm.

Bild Nr. 21 - Titel: " vigilANTIA "

Bunt und auffallend kommt dieses Bild dem Betrachter entgegen und fesselt den blick. Vigilantia ist lateinisch und bedeutet " Wachsamkeit", "Fürsorge".
Bild "VIGILANTIA" Unikat 08/2022 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 40 x 30 cm.

Bild Nr. 22 - Titel: " Persistent "

Als ob die ungewöhnlichen Formen und Elemente farbgewaltig auf einen zu kommen. Bunte Strahlen zum endschleunigen und beruhigen.
Bild "PERSISTENT" Unikat 08/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 100 x 50 cm

Persistenz ist die Weiterleitung von PERSISTENT und stammt von Lateinisch persistere ab und bedeutet "verharren".

Bild Nr. 23 - Titel: " Eskapistisch "

Anschauen und /oder anfassen, beide arten der Betrachtungsweise sind erwünscht, da es nicht nur bunte, sondern auch unterschiedlich strukturierte Flächen hat. Die mittleren Linien sind fluoreszierende Farbenspiele.
Bild "ESKAPISTISCH" Unikat 06/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 120 x 100 cm

ESKAPISTISCH bedeutet: "vor der Wirklichkeit flüchtend". Eskapismus ist, "die Flucht vor der realen Welt.

Bild Nr. 24 - Titel: " Compliance "

Intensives, glatt aufgetragenes Rot am Holzrahmen, der wie Zuckerguss wirkende Anschluss zur Leinwand sowie der gesamte weitere Aufbau verleiten zum anfassen des in gold und Blautöne gehaltenen, außergewöhnlichen Kunstwerks.
Bild "COMPLIANC" Unikat 03/2018 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 50 x 50 cm

Der Begriff COMPLIANCE hat die Bedeutung von einer "Einwilligung".

Bild Nr. 25 - Titel: " PUNKTPUNKT "

Mit einer unglaublichen Anzahl von bunten, in unterschiedlichen Größen, aufgetragen punkten und den typischen, länglichen und immer größer werdenden Dreiecken strahlen, fesselt es den Betrachter.
Bild "PUNKTPUNKT" Unikat 07/2020 - Andreas Alka - alias "FLoYd" - 115 x 75 cm